Toppler Theater

Toppler Theater

Großes Kunst an der Stadtmauer 26.06.-28.08.2019

W0? Das Toppler Theater ist eine Freilichtbühne, die sich ein lauschiges Plätzchen am einstigen Dominikanerinnenkloster – dem heutigen Reichsstadtmuseum – ausgesucht hat.

Was? Die zwei Hauptstücke jeder Sommersaison sind Eigenproduktionen. Im Publikumsraum finden bis zu 138 Personen Platz und können Kultur hautnah erleben. Mit historischem Treppengeländer, einer bespielbaren Stadtmauer und über vier Auf- und Abgängen, gilt die Naturbühne als Blickfang. Zu den prominenten Namen, die hier in der Vergangenheit auftraten oder Regie führten, gehöhren: Petra Kleinert oder Gerit Kling. Bekannte Stücke: „Wir sind mal kurz weg“ von Tilmann von Blomberg und Bärbel Arenz oder „39 Stufen“von Alfred Hitchcock und John Buchan

Kurzer Fakt: Das Toppler Theater geht 2019 in seine zwölfte Spielzeit.

Auf keinen Fall verpassen: Neben den beiden Hauptstücken der Saison warten auch immer reizvolle Gastspiele in der Toppler Saison auf ihre Besucher. Regelmäßige Gäste sind die Partner von den Hans-Sachs-Spielen.