Rothenburger Diskurse

Rothenburg Tourismus Service

Rothenburger Diskurse

Die Rothenburger Diskurse verstehen sich als Auswahl besonders interessanter, aktualitätsbezogener und relevanter Vorträge verschiedener lokaler, sowie ausgewählter externer Veranstalter. Sie möchten das breite Spektrum des Angebots an wissenschaftlicher und kultureller Weiterbildung in Rothenburg hervorheben, dokumentieren und nachhaltig unterstützen.

Alle Veranstaltungen finden wir gewohnt im Städtischen Musiksaal statt. Die Anzahl der Sitzplätze ist coronabedingt auf 30 Plätze begrenzt. Um Voranmeldung wird gebeten.

Veranstaltungsübersicht:

Mo., 19.10.2020: Leonhard F. Seidl: »Macht des Wortes – Framing«, Veranstalter: Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch im Rahmen der Jüdischen Kulturwoche »Le Chajim 2020« und in Kooperation mit dem städtischen Referat für Tourismus, Kunst und Kultur, 19 Uhr im Städtischen Musiksaal
Voranmeldung bitte im Pfarramt St. Jakob unter Tel. 09861 700620

Fr., 19.02.2021: Vortrag des Vereins der Rothenburger Gästeführer im Rahmen des Weltgästeführertags, Thema wird noch festgelegt, Veranstalter: Verein der Rothenburger Gästerführer (VRG) in Verbindung mit dem Weltgästeführertag 2021 und in Kooperation mit dem städtischen Referat für Tourismus, Kunst und Kultur, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal
Voranmeldung: Information folgt

Fr., 19.03.2021: Klaus Hammrich: »Mit dem Forschungseisbrecher „Polarstern“ ins ewige Eis«, Veranstalter: Referat für Tourismus, Kunst und Kultur, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal
Voranmeldung bitte bei der städtischen Beauftragten für Kunst und Kultur, Franziska Krause unter franziska.krause@rothenburg.de

[Anzeigen]