Rothenburger Diskurse

Rothenburg Tourismus Service

Rothenburger Diskurse

Die Rothenburger Diskurse verstehen sich als Auswahl besonders interessanter, aktualitätsbezogener und relevanter Vorträge verschiedener lokaler, sowie ausgewählter externer Veranstalter. Sie möchten das breite Spektrum des Angebots an wissenschaftlicher und kultureller Weiterbildung in Rothenburg hervorheben, dokumentieren und nachhaltig unterstützen.

Die 6. Reihe der Rothenburger Diskurse im Halbjahr 2019/2020 umfasst ein breites Themenfeld mit insgesamt 10 Veranstaltungen im Zeitraum von Samstag, 14.09.2019 bis Freitag, 17.04.2020.

 

Veranstaltungsübersicht:

Sa., 12.10.2019: Dr. Elke Morlok: »Jüdische Mystik für Anfänger ̶ Einführung in die jüdische Mystik (Kabbala)«, Veranstalter: Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch und in Verbindung mit der Jüdischen Kulturwoche »Le Chajim 2019«, 19:30 Uhr im Städtischen Musiksaal

Do., 17.10.2019: Michael Rummel: »Luther, לא טהור – lo tahor – der Unreine. Jüdische Reaktionen auf die Reformation«, Veranstalter: Bildung evangelisch zwischen Tauber und Aisch und in Verbindung mit der Jüdischen Kulturwoche »Le Chajim 2019«, 19:30 Uhr im Städtischen Musiksaal

Sa., 09.11.2019: Dunja Hayali: »Haymatland ̶ Wie wollen wir zusammenleben?«, Veranstalter: Auf Initiative von Susanne Wagner in Kooperation mit der Agentur Contra Word, 20 Uhr in der Reichsstadthalle

Fr., 22.11.2019: Dr. Christopher Osiander: »Der deutsche Arbeitsmarkt ̶ Entwicklungen und Herausforderungen«, Veranstalter: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal

Fr., 17.01.2020: Robert Gehringer: »Einstieg ins Online-Banking ̶ Funktionen und Möglichkeiten«, Veranstalter: VR-Bank Mittelfranken West eG, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal

Fr., 07.02.2020: Dr. Markus Naser: »Altes und Neues zur Rothenburger Judengasse ̶ Ein Ausflug in Geschichte und Zukunft der beiden Häuser Judengasse 10 und 12«, Veranstalter: Verein Alt-Rothenburg in Kooperation mit dem Referat für Tourismus, Kunst und Kultur, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal

Fr., 21.02.2020: Stefan Holzhauser: »Die St.-Jakobs-Kirche für die Analphabeten des Mittelalters« und »Lieblingsorte« präsentiert vom Team des Vereins der Rothenburger Gästeführer, Veranstalter: Verein der Rothenburger Gästeführer (VRG) in Verbindung mit dem Weltgästeführertag 2020 zum Thema »Lieblingsorte« und in Kooperation mit dem Referat für Tourismus, Kunst und Kultur, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal

Fr., 13.03.2020: Robert Freiherr von Süsskind: »Weltreise im Blütenmeer ̶ Rhododendron und pittoresker Landschaftsgarten«, Veranstalter: Referat für Tourismus, Kunst und Kultur mit dem Schlosspark Dennenlohe, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal

Fr., 17.04.2020: Edith von Weitzel: »Rothenburg o. d. T. in London ̶ Einflüsse auf die Gartenstadtbewegung«, Veranstalter: Referat für Tourismus, Kunst und Kultur, 20 Uhr im Städtischen Musiksaal

[Anzeigen]